Modulare Hochleistungsplattform 2017-04-18T12:27:18+00:00
Loading...

Aus bisher über 50 erfolgreich behobenen Großschäden mit über 100.000 Fahrzeugen in 21 Ländern, haben wir Zusammenhänge, Module und Benchmarks entwickelt, die in die Entwicklung der Leistungsplattform eingeflossen sind.

Die modulare Hochleistungsplattform der DRS Group

Je höher die Anzahl der beschädigten Fahrzeuge und Fahrzeugvarianten ist, umso elementarer ist für Hersteller und Versicherungen die modulare Hochleistungsplattform. DRS gewährleistet mit ihr sofort planbare, höchst produktive und auf die Anforderungen schnell umsetzbare Prozess- und Leistungskapazitäten mit durchgängiger Qualitätsprüfung und Dokumentation. Darin eingeschlossen ist eine umgebungsoptimierte Errichtung mehrschichtiger Reparaturlinien. Damit können für Hersteller und Versicherungen die wirtschaftlichen und zeitlichen Ausmaße des Großschadens entscheidend begrenzt werden.

Je höher die Anzahl der beschädigten Fahrzeuge und Fahrzeugvarianten ist, umso elementarer ist für Hersteller und Versicherungen die modulare Hochleistungsplattform.
Je höher die Anzahl der beschädigten Fahrzeuge und Fahrzeugvarianten ist, umso elementarer ist für Hersteller und Versicherungen die modulare Hochleistungsplattform.

Modulare Anforderungs-, Ablauf- und Durchlaufprozesse

Wir betrachten für einen erfolgreichen, produktiven Ablauf- und Durchlaufprozess die

  • Kundenanforderungen und Kundenwünsche
  • Ort (national, international) und logistische Anbindungen
  • Umgebung vor Ort für Aufbau und Standorte der Reparatur-Hallen für einen intelligenten Work-flow mit Umsetzung im Mehrschichtbetrieb (Anlieferung, Demontage, Schadenbeseitigung, Lackierarbeiten, Montage, Auslieferung, Kundenservice)
  • Anzahl beschädigter Fahrzeuge und Fahrzeugmodelle
  • Qualifikation und Einsatz der Mitarbeiter

Zertifizierte Qualitätsprüfung

DRS erreicht durch systematische und strenge Qualitätsprüfungen extrem niedrige Reklamationsquoten und überdurchschnittliche Kundenzufriedenheitswerte. Dies sichert unseren Kunden wirtschaftliche Werte und Zeitressourcen. Als Gründungsmitglied des BVAT haben wir bereits früh damit begonnen, Maßstäbe für Qualität und unternehmerische Verantwortung in der Branche zu setzen. Dies führen wir heute und auch in Zukunft konsequent weiter. So ist die DRS Group nicht nur DIN ISO zertifiziert sondern folgt auch kontinuierlich ihre eigenen hohen Qualitätsmaßstäben.

  • Qualitätsprüfung durch zertifizierte DRS-Experten
  • Qualitätsprüfungen an mehreren Prozesspunkten
  • Qualitätsergebnisse in der DRS Schaden-Management-Software dokumentiert

Smart Repair Center

Smart Repair Center von DRS sind stationäre und höchst produktive Reparaturzentren in der Nähe unserer Großkunden, die in unsere Leistungen intelligent eingebunden werden: sie werden als produktive Stützpunkte mit optimierten Ablauf- und Qualitätsprozessen eingesetzt. Die Smart Repair Center wurden mit unseren Kunden aus dem Automobilbereich für Höchstleistungen entwickelt.

  • Optimierte Abläufe und Prozesse
  • Leistungsfähige Lackierstationen
  • Beste logistische Anbindungen
  • 24/7-Just-in-Time Bereitschaft
  • Benchmarks und Abläufe werden auf Außenprojekte übertragen

Global aufgestellte Leistungsteams

Unsere Leistungsteams werden kontinuierlich weiterentwickelt und je Schadenfall gezielt zusammengestellt, um einen effizienten Einsatz zu gewährleisten. Unsere Ansprüche und Investitionen dafür sind hoch:

  • Sprache und Kultur der Großschaden-Region
  • Schadenintensität, Art der Schäden und Fahrzeugmodellvielfalt
  • Notwendiger Ablauf- und Durchlaufprozess
  • Interne Weiterentwicklungen und Zertifizierungen
  • In 2015: durchschnittlich 6 Tage Schulung je Mitarbeiter

Wir sind der Partner bei Hagel- und anderen Fahrzeug-Großschäden.

Mit industriellem Denken, effizienten Prozessen und höchsten Qualitätsmaßstäben.

KONTAKT